Reisebericht Sunny

 
Während unseres Urlaubes an der Costa Calma haben wir folgenden Ausflug gemacht : Start an der CC mit dem Mietwagen Richtung Norden . Die erste Station war La Lajita, wo wir uns als erstes auf einem Wüstenschiff durch die Gegend schaukeln liessen. Dieser Test für unsren Magen verlief sogar ganz positiv und dauerte ca. 30 Minuten.
Dann überquerten wir die Strasse um den kleinen Zoo zu besuchen. Dieser ist zwar klein, aber wie wir finden durchaus liebevoll gepflegt und eine grüne Oase in der sonst kargen Landschaft. Es gibt viele Vögel und auch sonstige Kleintiere, abschreckend waren die Affenkäfige. Aber neue waren gerade im Entstehen.
Zusätzlich gibt es eine Papageienshow und einen botanischen Garten , sowie Cafeteria und Souvenirladen
 

Fuerteventura La Lajita Kamelsafari

 
Danach fuhren wir weiter Richtung Puerto del Rosario. Nach gut 15 km bogen wir rechts ab Richtung
Gran Tarajal.
Dieser Strasse folgend erreichten wir die Kreuzung auf der es links
abgeht nach Las Playitas. Dies ist ein schöner kleiner Fischerort,
um die kleine Bucht herum sind die weissen Häuser echt dekorativ an den Hang gebaut !
Wir waren um die Mittagszeit dort und konnten den Fischern beim
Entladen der Boote zuschauen, während an der Mole die Kinder badeten.
Fuerteventura Las Playitas
 
Wir fuhren zurück und kurz hinter dem Ortsende geht es rechts ab Richtung Leuchtturm "Punta de La Entallada". Diese enge, kurvenreiche, aber gute Strecke führt in die Berge zum Leuchtturm. Es ist eine herrliche Fahrt, jedenfalls solange kein Gegenverkehr kommt !
Am Ziel angekommen hat man einen herrlichen Blick über Meer und Küste.
Dort oben war es so ruhig, dass wir die Unterhaltung der Fischer auf ihren Booten unten auf dem Meer hören konnten. Wir sind vom Parkplatz aus Richtung Meer "geklettert" und haben von den Felsen aus grosse Fische im Wasser beobachtet (Delfine ????).
Der Leuchtturm selbst ist ein schönes , ungewöhnliches Bauwerk. Wer Ruhe und Ausblick geniessen kann, dem kann man diesen Ausflug nur empfehlen
 
Fuerteventura Aussicht in der Nähe des Leuchtturmes  "Punta de La Entallada"

Fuerteventura Leuchtturm "Punta de La Entallada"

 

Unser Weg führte uns danach wieder Richtung Süden. Am Wegesrand säumten prächtige Villen zum Verkauf die Strasse (Bild Immobilien) !!! :-) Fuerteventura Immobilien !!
Am Kreisverkehr in La Lajita bogen wir rechts ab Richtung Landesinnere. Diese Strasse fuhren wir bis zur Kreuzung , an der wir links in Richtung Las Hermosas / La Pared abbogen. Diese landschaftlich toll gelegene Strasse führt an die Westküste. Dann kommt man nach La Pared. Wir fuhren durch den Ort , am Ortsende hielten wir uns halbrechts Richtung Meer.
Dann erreichten wir den schönen Strand von La Pared, der " Playa del Viejo Rey" genannt wird. Ein echter Geheimtipp, jedenfalls im Moment noch.

 

Fuerteventura Playa del Viejo Rey
Es geht über Steintreppen zum Meer hinunter , bei Ebbe waren wir gleich am ersten Strandabschnitt. 
Es hat uns dort so gut gefallen, dass wir während unseres Urlaubs noch oft dort waren. 
 
Quer durch den "Istmo de La Pared" fuhren wir zurück an die Costa Calma. 

 

Fuerteventura Strandabschnitt in La Pared "Playa del Viejo Rey"
Alle Fotos dieses Berichtes © bei Sunny

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura