Hotel: Stella Paradise ****

Ort: Jandia

Reiseveranstalter:

Neckermann

Reisedauer:

14

Reiseart:

Last Minute
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: Juli 2004
Verreist: mit Partnerin
Reisepreis: 839 €

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: mangelhaft
Ausstattung Aussenanlage: mangelhaft
Verpflegung: AI
Essen - Qualität: mangelhaft
Vielfalt Speisen / Getränke: mangelhaft
Atmosphäre der Restaurants: mangelhaft
Personal: freundlich
Service: mangelhaft
Animation: sehr gut
Kinder Club: ja
Familienfreundliche Anlage: ja
Behindertengerechte Anlage: bedingt
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: gross
Klimaanlage: ja
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 1000 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis weiss nicht
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr weiss nicht

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Cleif
Wohnort: Oberhausen
E-Mailadresse: cleif.schauf@web.de
Geburtsjahr: 1970
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Die vielen Mangelhaft sind einfach zu begründen!
Im Restaurant kamen Kellner erst an den Tisch wenn man fast fertig war mit dem Essen, die Teller hatten noch Essensreste vom Vortag und das nicht nur bei einem, die Gläser hatten Fingerabdrücke und auch Lippenstift am Glasrand war kein Problem, Kaffee aus Automaten den man sich aber selber holen muss! Pommes die halb Roh sind, Salat mit braunen Stippen und nicht zu vergessen die Pommes die beim Frühstück noch auf dem Boden liegen.
Die Anlage hat einen sehr schönen Barbereich an der Rezeption und vor dem Essenssaal,aber beide geschlossen. Sowie auch der grosse Poolbereich an der Rezeption des Stelle Canaris, den man mitbenutzen konnte,ja wenn.
An den Bars die dann noch geöffnet waren wird man nur bedient wenn man auch bezahlt. Wer also AI gebucht hat stellt sich selber an die lange Schlange der Bar und wartet und holt selber. Cocktails sind nicht im AI inbegriffen. Selber zahlen ist angesagt!
Klimaanlagen die nur mit viel Glück funktionierten und Zimmer die nur geputzt wurden wenn man sich an der Rezeption beschwert. Das der Fön nicht klappte war dann auch keine grosse Überraschung.
Besonderer Dank auch an den Reiseleiter von Neckermann, Ralph Peter Krüger, der sich im Stella Canaris befand und dort auch Tagestouren für Gäste des Stella Paradise verkaufte und das mit sehr viel Spass. Aber bei unserer Beschwerde dann plötzlich keine Zeit mehr hatte und uns auf die Sprechstunde in unserem Hotel aufmerksam machte, und auch der Spass war plötzlich weg. Das nenne ich Service am Gast. Und im Servicebüro bei Neckermann sind die 4 Sterne vom Stella Paradise nicht mit anderen 4 Sterne Hotels zu vergleichen. Also ein 4 Sterne Hotel zum vergessen !

 

Hotelempfehlung:

NEIN !

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura Startseite