Hotel: Monika Beach ***

Ort: Costa Calma

Reiseveranstalter:

FTI

Reisedauer:

7

Reiseart:

Frühbucher
Transferzeit: bis 60 min
Reisezeit: Juni 2004
Verreist: Familie
Reisepreis:  680 Euro

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: gut
Ausstattung Aussenanlage: gut
Verpflegung: AI
Essen - Qualität: befriedigend
Vielfalt Speisen / Getränke: gut
Atmosphäre der Restaurants: gut
Personal: sehr freundlich
Service: sehr gut
Animation: gut
Kinder Club: ja
Familienfreundliche Anlage: ja
Behindertengerechte Anlage: bedingt
Ausstattung der Zimmer: befriedigend
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: groß
Klimaanlage: nein
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: direkt am Strand
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis k.A.
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Rolf
Wohnort: Bergheim/Köln
E-Mailadresse: rkbm@gmx.de
Geburtsjahr: 1965
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Gutes Preisleistungsverhältnis für drei Sterne. Nettes Personal. Negativ ist der Zustand der Badewanne (zerkratzt) in einigen Zimmern. Wohl habe ich mir sagen lassen das es auch Zimmer gibt die ein besseres Badezimmer haben. Die Anlage, so habe ich gehört soll ab September 2004 renoviert werden. War mit meinem Sohn dort (11 Jahre). Mein Sohn hat an den Animationen teilgenommen (Darten,Volleyball, Minigolf etc., und war so den ganzen Tag beschäftigt.
Hier noch einen netten Gruss an Monika die meinen Sohn im Flieger nach Düsseldorf lächelnt "ertragen" hat. :-)

P.S. War dieses Jahr schon zweimal im Monica Beach und würde jederzeit wieder hin fahren/fliegen !!!

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura