Hotel: Ambar Beach ****

Ort: Esquinzo

Reiseveranstalter:

1 - 2 Fly

Reisedauer:

14

Reiseart:

Frühbucher
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: August 2002
Verreist: mit Freunden
Reisepreis: knapp 900

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: gut
Ausstattung Aussenanlage: befriedigend
Verpflegung: AI
Essen - Qualität: gut
Vielfalt Speisen / Getränke: befriedigend
Atmosphäre der Restaurants: befriedigend
Personal: na ja
Service: befriedigend
Animation: befriedigend
Kinder Club: weiss nicht
Familienfreundliche Anlage: nein
Behindertengerechte Anlage: nein
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: geht so
Grösse der Zimmer: sehr gross
Klimaanlage: nein
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 150 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis Volleyball, Aerobic
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr Surfen

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Rebecca
Wohnort: Berlin
E-Mailadresse: Becky111@web.de
Geburtsjahr: 1980
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Also, wir hatten uns eigentlich sehr gefreut auf diese Reise. Ich hatte auch überlegt eine Kritik für dieses Hotel zu schreiben.
Als wir am Flughafen ankamen, mussten wir erst einmal sehen welche Transfermöglichkeit es gibt, da keiner vom Veranstalter zu sehen war. Angekommen am Hotel, bekamen wir die Infos inkl. Plan wo das Zimmer denn sei. Also machten wir uns auf die Suche. Was mich da schon gestört hat, man muss mit dem ganzen Gepäck erstmal durch die Poollandschaft laufen!! Das ist für die Gäste störend, egal ob ankommen oder schon da sind!
Das Animationsprogramm war die erste Woche noch interessant, aber die zweite Woche wiederholte es sich. Außerdem kam es einem vor, als wenn die Gäste den Animateuren lästig sind. Sie bemühten sich nur bei den abendlichen Shows.
Das Essen war im übrigen nicht immer appetlich dargestellt und es wiederholte sich ziemlich oft. Die Getränkeauswahl war klein und für die wirklich guten alkoholischen Getränke musste man halt bezahlen. Das AI-Angebot endete immer um 23.00h-das war ok, aber einige Gäste fanden das nicht so gut, als wir da waren. Die haben sich des üfteren selber bedient.
Zu dem Strand muss sagen, wenn man mit Kindern da ist, ist es schlimm. Weil man muss einen sehr steilen Weg gehen um den Strand überhaupt zu erreichen.
Das Personal war geteilt, einige waren sehr freundlich und andere eher nicht. Zu den Zimmern muss man sagen, das sie extrem gross sind und auch einen schönen Ausblick haben, abgesehen von den KAKERLAKEN die draussen auf der Terasse waren und das die Klimaanlage defekt war und keiner sie repariert hat. Es hat eigentlich keinen interessiert!
Also das nächste Mal (im nächsten Sommer) fliegen wir wieder auf die Insel, aber ins Princess hotel. Das hatten wir uns bei unserem Aufenthalt angeschaut. Und das ist super schön.

 

Hotelempfehlung:

Nein

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Fuerteventura Startseite