Hotel: Palm Garden ***

Ort: Jandia

Reiseveranstalter:

Bucher

Reisedauer:

7

Reiseart:

Last Minute
Transferzeit: mehr als 90 min
Reisezeit: Februar 2005
Verreist: mit Partner
Reisepreis: 354 Euro

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura

Ausstattung des Hotel: mangelhaft
Ausstattung Aussenanlage: mangelhaft
Verpflegung: HP
Essen - Qualität: mangelhaft
Vielfalt Speisen / Getränke: mangelhaft
Atmosphäre der Restaurants: mangelhaft
Personal: unfreundlich
Service: mangelhaft
Animation: k.A.
Kinder Club: weiß nicht
Familienfreundliche Anlage: nein
Behindertengerechte Anlage: nein
Ausstattung der Zimmer: mangelhaft
Sauberkeit der Zimmer: geht so
Grösse der Zimmer: groß
Klimaanlage: nein
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 500 m
Strandliegen/Schirm Verleih: weiß nicht
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis k.A.
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Anna
Wohnort: Münster
E-Mailadresse: steinle@uni-muenster.de
Geburtsjahr: 1981
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura::

Schreckliches Hotel! Grauenhafter Gestank, alles kaputt, veraltet, nie etwas renoviert worden. Möglicherweise hatte das Hotel vor 30 Jahren mal 3 Sterne, heute ganz bestimmt nicht mehr! Essen widerlich, schlimmer als Mensa und kalt! Schmutziges Geschirr, Blechbesteck. Da es 1 Tag regnete stand das Zimmer komplett unter Wasser was die Leute an der Rezeption jedoch überhaupt nicht interessierte, sind dann durch die Reiseleitung in ein neues Hotel gekommen. Alles erinnerte sehr stark an eine Jugendherberge. Kalt war es auch. Fernsehen konnte man nach Münzeinwurf. Ganz bestimmt nie wieder!!!

 

Hotelempfehlung:

Nein !

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura