Hotel: Oasis Papagayo ****

Ort: Corralejo

Reiseveranstalter:

1-2-Fly

Reisedauer:

9

Reiseart:

Last Minute
Transferzeit: bis 30 min
Reisezeit: Februar 2005
Verreist: mit Partner
Reisepreis: ?

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: sehr gut
Ausstattung Aussenanlage: sehr gut
Verpflegung: HP
Essen - Qualität: befriedigend
Vielfalt Speisen / Getränke: befriedigend
Atmosphäre der Restaurants: mangelhaft
Personal: sehr freundlich
Service: sehr gut
Animation: k.A.
Kinderclub: weiß nicht
Familienfreundliche Anlage: k.A.
Behindertengerechte Anlage: ja
Ausstattung der Zimmer: sehr gut
Sauberkeit der Zimmer: sehr sauber
Grösse der Zimmer: sehr groß
Klimaanlage: nein
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: kein Strand
Strandentfernung: über 1.000 m
Strandliegen/Schirm Verleih: nein
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis k.A.
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr Tennis

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Simplybrown
Wohnort: Wien
E-Mailadresse: a0109985@unet.univie.ac.at
Geburtsjahr: 1968
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Die Anlage ist traumhaft schön (besonders der Garten), das Appartement war riesig gross und schön, auch die Terrasse!
(TV pro Woche kostete so um die 40 Euro, Safe war auch zu bezahlen). Leider ist die Einrichtung (die wunderschön ist) sehr laut, (Eisensessel), die beim hinundherschieben einen riesigen Krach machen und somit hört man schon oft um 8 h in der Früh Lärm von angrenzenden Appartents.
Rund um das Hotel wird viel gebaut, ist aber nicht so störend, die Anlage befindet sich etwas ausserhalb von Corralejo.
Die Pools waren sehr schön!
Was uns nicht zugesagt hat: das Essen. (das Frühstück war ganz gut, aber das Abendessen konnte man in einer sehr unromantischen Halle einnehmen (ganz im Gegenteil zu dem Restaurant, das supernett eingerichtet war --> aber eben nicht den Halbpensionsgästen zugänglich war). Es gab extrem wenig Beilagen, fast kein Gemüse, meistens irgendwelche Eintöpfe, Pommes und immer Spagetti Bolognese. Fleisch oder Fisch wurde in dieser Halle frisch gemacht, die Qualität schwankte aber dermasssen, einmal war das Fleisch sehr gut, am nächsten Tag nicht zum kauen...
Wir haben es probiert, sind aber dann nach Corra essen gegangen, haben dort landestypische Sachen gegessen, die ein Traum waren!
Die Anlage ist wirklich schön, würde sie aber ohne Essen nochmals buchen.
Fahrräder auch nicht im Hotel ausborgen, da diese verrostet sind und teilweise keine Bremsen habe (sind in einem sehr schlechten Zustand - werden leider nicht gewartet)
Die Leute an der Rezeption sind sehr nett und freundlich und gehen auf die Wünsche ein!
Unbedingt ein Auto ausborgen und die Insel erkunden!
Freu mich auf ein nächstes Mal.

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura