Hotel: Sunriver ****

Ort: Costa Calma

Reiseveranstalter:

Tjaereborg

Reisedauer:

14

Reiseart:

Frühbucher
Transferzeit: bis 60 min
Reisezeit: Januar 2003
Verreist: mit Partner
Reisepreis: 860 Euro

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: gut
Ausstattung Aussenanlage: gut
Verpflegung: All Inclusive
Essen - Qualität: mangelhaft
Vielfalt Speisen / Getränke: mangelhaft
Atmosphäre der Restaurants: befriedigend
Personal: gut
Service: gut
Animation: schlecht
Kinder Club: weiß nicht
Familienfreundliche Anlage: bedingt
Behindertengerechte Anlage: weiß nicht
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: sehr sauber
Grösse der Zimmer: ausreichend
Klimaanlage: ja
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: über 1000 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja
Strandqualität: Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis Tennis, Minigolf, Boccia
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Jana
Wohnort: Brehme
E-Mailadresse: Jana-David@web.de
Geburtsjahr: 1978
Gesamturteil auf Fuerteventura:

Hatten uns sehr auf dieses Hotel gefreut da es in anderen Kritiken als Hotel mit familären Flair gelobt wurde. Leider waren wir sehr enttäuscht. Wir haben Gästen gesprochen die schon seit 10 Jahren in dieses Hotel kommen. Sie sagten seit dem Besitzerwechsel hatte alles sehr abgenommen. Die Abendanimation war grauenhaft. Das einzigst gute war einmal in der Woche die Sketch Show aber der Rest naja! Wir werden sicherlich nochmal nach Fuerteventura fliegen, jedoch nicht in das Hotel Sunriver und nicht an die Costa Calma. Das nächste mal werden wir uns ein Hotel in Corralejo suchen. Dort ist es viel schöner als an der Costa Calma.

 

Hotelempfehlung:

Nein

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura Startseite