Hotel: Palm Garden ***

Ort: Jandia

Reiseveranstalter:

Thomas Cook

Reisedauer:

14

Reiseart:

Regulär
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: März 2003
Verreist: mit Partnerin
Reisepreis: 850 Euro p.P.

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: befriedigend
Ausstattung Aussenanlage: befriedigend
Verpflegung: UE/F
Essen - Qualität: k.A.
Vielfalt Speisen / Getränke: k.A.
Atmosphäre der Restaurants: k.A.
Personal: k.A.
Service: k.A.
Animation: k.A.
Kinder Club: k.A.
Familienfreundliche Anlage: k.A.
Behindertengerechte Anlage: nein
Ausstattung der Zimmer: befriedigend
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: groß
Klimaanlage: nein
Minibar: k.A.
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: k.A.

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 500 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis k.A.
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Fuertefan
Wohnort: Süddeutschland
E-Mailadresse: fuertefan@arcor.de
Geburtsjahr: 1952
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Palm Garden ist ein in die Jahre gekommenes Haus mit -was weiß ich wie vielen Studios und einer kleineren Anzahl von Studios mit sep. Schlafzimmer. Diese sind nicht zu empfehlen,(anders gebaut als die "Normalstudios",hellhörig in den Schlafzimmern) der Preis bezieht sich auf ein Apartamento"mit", was wir gezwungenermassen nehmen mussten, alles andere war ausgebucht. Die Visitenkarte ist -Sauberkeit! Wir sind immer wieder mal dort. Wenn man Pech hat, dann knarren die Betten jämmerlich, aber im Hause ist man professionell, was Probleme angeht, sie werden schnell erledigt. Rezeption oft nicht so freundlich. Fernsehen nur gegen Gebühr, aber man schaut ja eh wenig, oder? Große Terassen, meist mit Meerblick. Studio-tausch ist ein Problem, die Anlage ist  gut gebucht. (Oft sieht man Palm Garden als Restplatzangebot.) Viele Stammgäste, im Haus wohnen auch einig Inhaber von Geschäften der Ladenzeile unten. Erwartet keine Wunder. Das Essen soll so lala sein. Getestet haben wir es nicht. Die meisten Gäste haben es offensichtlich nicht so mit der HP, wenn man die Anzahl der Essensgänger bewertet. Wie gesagt, wir haben das nicht ausprobiert.
Du bist gleich am Strand. Die Preise sind für Palm G. absolut Ober/Oberkante! Auf Sonderangebote achten. Der Pool irgendwo zwischen 2. und 3. OG ist ordentlich, aber wir haben es nie probiert, der Strand liegt ja vor der Nase...
Wie gesagt. Es ist wirklich nicht alles ganz toll und perfekt. Diese Einschränkung muss sein!!
Irgendwo muss man auch erkennen, dass man nur kurze Wege zum Strand hat und was man für einen Kanarenurlaub bezahlt hat. Und man ist abends -zack im Cosmo oder in einer der netten Kneipen ringsherum. Wenn man selbst kocht, ideal.
Wir gehen gerne Fisch essen. Morgens Kaffe auf der Terasse, super (Brötchen gibts um die Ecke)
Diese Bewertung beruht auf einigen Urlauben im P.G.(bin mir nicht sicher,  aber 5 mal wars schon. Immer nur Übernachtung.

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura