Hotel: Faro Jandia ****

Ort: Jandia

Reiseveranstalter:

TUI

Reisedauer:

12

Reiseart:

Last Minute
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: Oktober 2003
Verreist: mit Partnerin
Reisepreis: 1250 Euro p.P.

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: sehr gut
Ausstattung Aussenanlage: gut
Verpflegung: HP
Essen - Qualität: gut
Vielfalt Speisen / Getränke: gut
Atmosphäre der Restaurants: gut
Personal: freundlich
Service: gut
Animation: k.A.
Kinder Club: weiss nicht
Familienfreundliche Anlage: bedingt
Behindertengerechte Anlage: ja
Ausstattung der Zimmer: sehr gut
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: groß
Klimaanlage: ja
Minibar: ja
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 500 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis Fitnessgeräte
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Fuertefan
Wohnort: Süddeutschland
E-Mailadresse: fuertefan@arcor.de
Geburtsjahr: 1952
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Abendessen in zwei Schichten, nicht alles wir frisch gerichtet. Wir waren insgesamt dreimal da. Neues Management hat viel kleine Fehler ausgemerzt.
Neuer Saalchef ist fix und clever, war vorher Katastrophe. Essensqualität gut bis sehr gut.
Frühstücksbuffet sehr reichhaltig. Getränkeservice an der Tagesbar schwach. Preise f. Getränke human. Zimmer mit Meerblick sind super. Große und gepflegte Zimmer. Hatten allerdings an zwei Tagen Großkäfer im Zimmer, was von der Wärme kam. Man ist auch in einem 4 Sterne Hotel nie davor geschützt. War aber kein Thema, was geärgert hat und definitiv nicht w. mangelnder Sauberkeit. Die habe gewaltig dazugelernt, seit unserem 1 Aufenthalt.

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura