Appartement: Alameda ***

Ort: Jandia

Reiseveranstalter:

Tjaerborg

Reisedauer:

21

Reiseart:

Regulär
Transferzeit: mehr als 90 min
Reisezeit: Dezember 2003
Verreist: alleine
Reisepreis: 748 Euro

Angaben zur Appartementanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: befriedigend
Ausstattung Aussenanlage: befriedigend
Verpflegung: HP
Essen - Qualität: befriedigend
Vielfalt Speisen / Getränke: befriedigend
Atmosphäre der Restaurants: befriedigend
Personal: sehr freundlich
Service: gut
Animation: k.A.
Kinder Club: nein
Familienfreundliche Anlage: ja
Behindertengerechte Anlage: bedingt
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: gross
Klimaanlage: nein
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 500 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis Schnuppertauchen am Pool
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr Alles mögliche

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Fritz
Wohnort: Bayern
E-Mailadresse: Fritzthecat3@gmx.de
Geburtsjahr: 1965
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Eine leider etwas in die Jahre gekommene Anlage, die aber Zug um Zug renoviert wird. Das Publikum ist sehr gemischt, von älteren Besuchern bis Teenagern ist alles vertreten. Die Zimmer sind wirklich sehr groß und sogar mit einer kleinen Küche ausgestattet. Diese umfasst Besteck und Service für vier Personen, einen 2 Platten Herd, Spüle, Kaffeemaschine und Kühlschrank. Es ist in jedem Zimmer ein Safe, der gegen eine Gebühr genutzt werden kann. Der Balkon ist ebenfalls sehr groß und es sind Tisch und Stühle vorhanden. Lediglich das Bad ist sehr klein und es gibt auch keine Badwanne, für den der's braucht. Die Zimmer werden 3x die Woche gereinigt und 2x die Woche die Betten frisch bezogen, die Handtücher gibt's jeden 2ten Tag frisch. Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Falls Reparaturen im Zimmer anfallen, werden diese sofort erledigt. Ebenfalls ein Pulspunkt besonders für Familien mit Kindern ist der Waschsalon im Haus, man kann dort an Münzautomaten selbst seine Wäsche waschen und trocknen. Meines Erachtens ist der Speisesaal etwas zu klein geraten, ich kann mir gut vorstellen, dass es in der Hauptsaison eng wird. Über das Essen kann man eigentlich nicht meckern, wenn man nicht zu verwöhnt ist, es wird gute Hausmannskost angeboten und es sind immer 3-4 Gerichte zur Auswahl. Über den spanischen Kaffee kann man Bände schreiben, aber ich finde, wer in so ein Land fährt, weiß das, das selbe gilt auch mit den Eiern, die sind halt mal hart! Wer sich seinen Kaffee selbst auf dem Zimmer machen möchte, sollte sich vom Supermarkt gegenüber oder nebenan Wasser im Plastikkanister besorgen, da das Wasser aus dem Hahn auf Fuerte aus Entsalzungsanlagen stammt und ziemlich ungeniessbar ist. Zum Zähneputzen taugt es aber alle mal. Am Frühstück kann man eigentlich nur den Saft bemängeln, der wird in einem Automaten gemixt und es kam leider oft vor, dass es meistens nur Wasser war. Der Pool ist mir persönlich etwas zu klein, aber wer braucht bei solchen Stränden schon einen Pool?! Der Starnd ist ca!  300 m entfernt und man läuft ca. 5 min. TIPP 1: Wer einen super Meerblick haben möchte, sollte sich ein Zimmer ab der 5. Etage geben lassen. TIPP 2: Unbedingt mal einen Geländewagen mieten, die sind auf Fuerte wirklich billig, und  die Insel mal selbst erkunden; ES LOHNT SICH!!! TIPP 3: In ca. 15 min. der Strandpromenade entlang mal in das Fischerdorf "Morro Jable" gehen, dort gibt es sehr gute und billige Fischrestaurants. TIPP FÜR TAUCHER: Im Robinson Club gegenüber ist eine sehr gute Tauchbasis die auch von nicht Clubgästen genutzt werden kann, Ihr müsst nur den Eingang von der Strandseite benutzen, einfach links an der Wand klingeln, dann wird von innen geöffnet, rechts ist dann gleich die Basis.
Und nun, schönen Urlaub!!! ;-)))

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura Startseite