Hotel: Ambar Beach ****

Ort: Esquinzo

Reiseveranstalter:

1,2 - Fly

Reisedauer:

8

Reiseart:

Frühbucher
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: September 2004
Verreist: mit Freunden
Reisepreis: 714 € im DZ zur Einzelnutzung

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: gut
Ausstattung Aussenanlage: sehr gut
Verpflegung: AI
Essen - Qualität: sehr gut
Vielfalt Speisen / Getränke: sehr gut
Atmosphäre der Restaurants: gut
Personal: sehr freundlich
Service: gut
Animation: gut
Kinder Club: weiss nicht
Familienfreundliche Anlage: ja
Behindertengerechte Anlage: bedingt
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: sehr sauber
Grösse der Zimmer: sehr groß
Klimaanlage: ja
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: k.A.
Strandentfernung: bis 500 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis sehr gut
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr sehr gut

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Böttcher
Wohnort: Frankfurt (Oder)
E-Mailadresse: biber55@web.de
Geburtsjahr: 1959
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Als wir im Internet über das Hotel lasen sind wir anschließend mit gemischten Gefühlen dorthin geflogen. Als wir aber da waren, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eine überwältigende, sehr gut gestaltete Hotelanlage mit einer tollen Poolbar. Empfangen und betreut wurden wir von einem freundlichen Team, welches immer Bemüht war uns unsere Wünsche von den Lippen anzulesen. Ein ganz freundliches Personal.
Ein umfangreiches, schmackhaftes und abwechslungsreiches Essen rundete unser positives Gesamturteil ab. Und über die Getränke all inklusiv bis 23.00 Uhr kann man auch nicht mäkeln. Wir können nur sagen alles super!!!

 

Hotelempfehlung:

Ja

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Website der Isla Fuerteventura