Hotel: Ambar Beach ****

Ort: Esquinzo

Reiseveranstalter:

1,2 - Fly

Reisedauer:

7

Reiseart:

Regulär
Transferzeit: bis 90 min
Reisezeit: Oktober 2004
Verreist: mit Partner
Reisepreis: 580 €

Angaben zur Hotelanlage auf Fuerteventura:

Ausstattung des Hotel: befriedigend
Ausstattung Aussenanlage: gut
Verpflegung: AI
Essen - Qualität: befriedigend
Vielfalt Speisen / Getränke: befriedigend
Atmosphäre der Restaurants: gut
Personal: unfreundlich
Service: befriedigend
Animation: befriedigend
Kinder Club: nein
Familienfreundliche Anlage: bedingt
Behindertengerechte Anlage: bedingt
Ausstattung der Zimmer: gut
Sauberkeit der Zimmer: sauber
Grösse der Zimmer: gross
Klimaanlage: ja
Minibar: nein
Fernseher:

ja, mit deutschen Programmen

sanitäre Einrichtung: B/D/WC
Balkon / Terrasse: ja

 Angaben zum Strand auf Fuerteventura:

Strand: öffentlicher Strand
Strandentfernung: bis 1.000 m
Strandliegen/Schirm Verleih: ja, gegen Gebühr
Strandqualität: feiner Sand
Sportmöglichkeiten: Gratis k.A.
Sportmöglichkeiten gegen Gebühr k.A.

Diese Bewertung wurde durchgeführt von:

Name: Alexandra
Wohnort: Muenchen
E-Mailadresse: brezi@hotmail.com
Geburtsjahr: 1975
Gesamturteil der Hotelanlage auf Fuerteventura:

Die Anlage ist sehr schön und sauber, der Abstieg an den Strand ist beschwerlich. Das Essen ist in Ordnung.
Was uns sehr störte war daß man nicht überall im Hotel seine Getränke holen konnte, man mußte wenn man abends unten auf der Terrasse saß oben im Theater an der Bar seine Getränke holen. Die Poolbar schloß um 18.00 Uhr was unserer Meinung nach zu Früh war, da man dort wirklich schön sitzen konnte. Kleine Extra-Wünsche waren meist ein Problem für das Personal welches nicht besonders freundlich war. Wir würden das Hotel mit 3 Sternen beschreiben auf keinen Fall 4 Sterne. Für eine Woche war es ok, wir würden es aber nicht weiter empfehlen.

 

Hotelempfehlung:

NEIN !

Die Bewertungen und Meinungen dieser Hotelbewertungen geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder und sind keine Äußerung vom Betreiber dieser Website. Beachten Sie auch den Disclaimer.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangt man hier zur Isla Fuerteventura Startseite